Zusätzlicher Workshop Strategisches Vorgehen bei der Schutzkonzeptentwicklung für Dekan*innen am 08.05. von 9:00-10:30

Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir nun noch einen weiteren Termin für den Workshop Strategisches Vorgehen bei der Schutzkonzeptentwicklung für Dekan*innen am 08.05. von 9:00-10:30 Uhr an. Hier alle Informationen dazu:

 

Spätestens seit der Veröffentlichung der Forum-Studie hat die Beschäftigung mit den Schutzkonzepten ein noch größeres Gewicht bekommen. Sie als Leitung eines Dekanatsbezirkes haben dabei eine besondere Verantwortung. Aus Ihrer leitenden Rolle heraus haben Sie großen Einfluss auf den Prozess der Schutzkonzeptentwicklung, selbst wenn Sie nicht Teil einer Schutzkonzept AG sind.

Mit dem Workshop am 08.05. von 9:00-10:30 Uhr wollen wir Sie dabei unterstützen den Prozess Schutzkonzeptentwicklung in Ihrem Dekanat  aus Leitungsperspektive zu begleiten.

Dabei spielt es keine Rolle ob Sie noch am Anfang des Schutzkonzeptprozesses stehen und sich noch nicht intensiv mit dem Thema befasst haben, oder ob Sie schon angefangen haben und konkrete Fragen mitbringen. Wir möchten Sie herzlich zum Workshop „Strategisches Vorgehen bei der Schutzkonzeptentwicklung für Dekan*innen“ einladen.

In Diesem Workshop soll es um folgende Themen gehen:

  • Meine Aufgabe/ Rolle als Leitung
  • Strategische und zeitliche Planung inklusive Sofortmaßnahmen
  • Multiplikator*innen, Ansprechpersonen und Präventionsbeauftragte als wichtige Beauftragungen
  • Gründung und Aufgaben eines Interventionsteams
  • Sichtbarkeit des Themas nach außen
  • Erfahrungsaustausch

Wir freuen uns sehr auf Ihre Anmeldung unter folgendem Link: https://www.evangelische-termine.de/d-7037594