Einladung: Nächster ‘B-Dialog‘ mit Betroffenen im neuen Jahr am 27. April

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm

HEINRICH BEDFORD-STROHM
Heinrich Bedford-Strohm ist Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB). Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und Mitarbeitende der Fachstelle gegen sex. Gewalt laden regelmäßig Menschen, die in der ev.-luth. Kirche Bayern sexualisierte Gewalt erlitten haben, zu einem Austausch ein. Ca. einmal pro Quartal findet dieser ‘B-DIALOG‘ statt, per Zoom oder in Präsenz. Übrigens:  ’B‘  wie Beteiligung.

„Ziel ist es“, so Landesbischof Bedford-Strohm, „jedem und jeder Betroffenen zuzuhören und über die Erfahrungen und Erwartungen ins Gespräch zu kommen. Nur so können dann auch Prävention und Aufarbeitung in der bayerischen Landeskirche konsequent weiter verbessert werden“.  Dabei ist allen eine Verstetigung des Dialogs wichtig und die gemeinsame, konstruktive Arbeit an Veränderungen und Perspektiven.

Bei uns können sich Betroffene einbringen, mitgestalten und an unterschiedlichen Projekten je nach Interesse und Zeit beteiligen. Im ‘B-DIALOG‘ tauschen wir uns dann dazu aus, üben konstruktives Feedback, geben uns gegenseitig Anregungen, berichten von Fortschritten wie Rückschlägen unserer Ideen und stellen ggf. weitere Projekte vor.

Der nächste ’B-DIALOG‘  findet am 27.04.2023  von 17-19 Uhr online per Zoom statt. Wenn Sie Interesse haben mitzumachen und selbst betroffen sind, freuen wir uns über Ihre Beteiligung. Bitte melden Sie sich per E-Mail (ansprechstellesg@elkb.de). Eine Mailantwort bekommen Sie wochentags innerhalb von 48 Stunden.